DIE WELT Immobilienmakler mit Qualitätssiegel


 

Der Kundenbedarf im Fokus - in jeder Situation

Die Wünsche und Vorstellungen des Kunden/Interessenten, seine persönliche Situation, sollten jederzeit im Vordergrund stehen. Daher sollte von Beginn an ein (potenzieller) Kunde aktiv geführt, beraten und betreut werden. Qualifizierte, kundenorientierte Ansprechpartner sollten jederzeit und zu allen Themenbereichen erreichbar sein. Ob der vermittelnde Makler selbst die Funktionen übernimmt oder mit Unterstützung eines Teams, ist hierbei nicht zwingend entscheidend. Wichtig ist, dass Service und Beratung kompetent gewährleistet sind.

Ausgeprägte Ortskenntnisse zu Stadt, Region und Standortfaktoren sind besonders für nicht ortskundige Interessenten eine bedeutsame Hilfe. Ebenso ist das Spezialwissen über Mikrolagen, Wertefaktoren und Stadtentwicklungen ein Indiz für die Kompetenz. Und zugleich auch aus Kundensicht eine Hilfe bei der Entscheidungsfindung von Immobiliensuchenden. Für Immobilienverkäufer dienen diese Fähigkeiten einer optimalen Verkehrs- und somit auch Verkaufswertbemessung. Eine realistische Wertermittlung und der daraus resultierende Marktpreis bilden häufigst die Grundlage eines erfolgreichen Immobiliarsachen-Rechtsgeschäftes. Juristische Kenntnisse sind, neben spezialisiertem betriebswirtschaftlichen Wissen, essenzielles Werkzeug einer professionellen Immobilienvermittlung. Gesetzliche Grundlagen des Immobilienkaufs/-verkaufs, notarielle Verfahren der Praxis, besondere Eigentumsrecht und Nutzungsrechte oder Belastungen von Immobilieneigentum erfordern auch hier Spezialwissen und detaillierte, fundierte Fachkenntnisse wie differenzierte Betrachtungen des Einzelfalls. Aussagen müssen stimmen und in jedem Fall belegbar sein.

Die finanzielle Betrachtungsseite spielt für die meisten Kunden eine übergeordnete Rolle. Für viele Menschen ist der Kauf oder auch der Verkauf einer Immobilie eine einmalige Sache im Leben und immer ein neuer Lebensabschnitt, der mindestens finanziell planbar ist. Professionelle Immobilienmakler arbeiten sehr oft mit Partnern aus der Finanzbranche zusammen oder haben hierfür sogar eigene Abteilungen und Mitarbeiter. Der Makler sollte auch hier als neutrale und vertrauenswürdige Kontaktperson fungieren um sämtliche Kundenbedürfnisse ganzheitlich zu befriedigen.

 

Wichtig ist in jedem Fall die Beachtung der individuellen und persönlichen Begebenheiten, das Eingehen auf Kundenwünsche und eine exakte Betrachtung des gesamten Prozesses –

im Bestfall noch darüber hinaus.

 

Hier finden Sie die ausgezeichneten Unternehmen nach Bundesländern geordnet.


Bayern

 


 

 

 

Alle sehr gut getesteten Unternehmen hier im Überblick.